Traumstücke




Traumstücke


sind ja wahrscheinlich für die meisten unter uns unterschiedliche Dinge,
die man etwa ganz besonders mag, einfach toll findet oder das Herz dran hängt,
wie man so schön sagt.

Manchmal sind es auch besonders teure und edle Stücke, für die 
man eine Menge Geld hinblättern musste.

Mir ist auch aufgefallen, das es "Traumstücke" gibt,
die zu Traumstücken gemacht wurden, weil es momentan trendy ist.
Sei es in der Mode oder im Interiorbereich.

Und so hat jeder seine ganz persönlichen Geschmack, die er zu 
seinen Traumstücken auserkoren hat.

Ich bin darauf gekommen, weil ich heute noch Traumstücke in
Form eines Rezeptes zeigen möchte.

Und bei der Vorbereitung dieses Post´s ist mir der Gedanke
zu diesem Thema gekommen.
Das doch fast alles in meinem Zuhause
irgendwie Traumstücke sind.
Nikolausstifel in Elfenstrumpfform
Auch wenn bestimmt nicht alles den Geschmack von einigen oder auch vielen
Menschen trifft, so sind es doch die persönlichen Dinge mit denen man sich umgibt,
die einen gewissen oder hohen Wert darstellen.


Sei es weil man es mit Liebe und Hingabe selbst gemacht hat.
So wie diese Elfenstiefelchen, die ich übrigens richtig gelungen finde.
Oder auch das große alte Fenster das jetzt zu Weihnachten auch einen Platz im
Warmen haben darf.

Die Flügel an der Wand, das Bäumchen in der Ecke,
der Rosenkranz am Fenster.

Wenn ich mir das Zimmer so ansehe, finde ich so
gut wie nichts, an dem ich keine Hand angelegt habe.

Mein Shabby Chic Wohnzimmer

Und weitere persönliche Traumstücke finden immer mal wieder den Weg zu mir.

Den Tisch und die Bank habe ich vor einer Weile 
per Zufall an dem selben Tag bei unterschiedlichen Händlern gefunden.
Die Bänke sind nicht das Problem, es waren die Tische.

Immer wieder habe ich nach dem passenden Tisch geschaut.
Und immer wieder hatte ich kein sehr großes Glück.
Einmal zu klein, dann wieder zu groß.

Aber manchmal fügt sich das eine zum anderen.
Und so habe ich beides an einem Tag gefunden.

Für mich Traumstücke!


Wirtshaustisch patiniert

Den Tisch habe ich auch versucht zu patinieren.
Die liebe Méa hat mich ein bisschen damit infiziert.

Ob ich es richtig gemacht habe, weis ich nicht so genau.
Habe aber irgendwie das Gefühl, das mein  "Werk" noch nicht ganz vollbracht ist.
Mal sehen, ne!

Weihnachtsdeko im Shabby Chic Vintage Stil

Und weiter geht es zu meinen persönlichen Traumstücken.
Ich liebe es ja Kissen zu nähen.
Und mein Schrank ist voll davon.

Und wenn es dann noch aus besonders schönen Materialien,
wie altes Leinen gefertigt ist, wird es ganz schnell zu einem
Traumstück für mich.

Rüschenkissen aus altem Leinen


Pappmaché Clown


Weihnachsdekoration in rosa mit alten Watteglöckchen

Kissen aus Leinen von Shabby Chic and I

Jetzt aber zu dem Rezept für die Traumstücke.
Es ist nicht von mir, ich habe es schon ein paar mal gesehen.

Aber bei der schnellen Zubereitung und dem Namen,
war das Nachbacken nicht mehr zu umgehen.

Und es hat sich wirklich gelohnt.
Nix mit Schnick- Schnack und Tam-Tam.
Aber fein!

Weihnachtsplätzchen Traumstücke

ZUTATEN:

500g Mehl
5 Eigelb
250g  weiche Butter
150g Rohrzucker

1 Vanilleschote
Puderzucker

Aus Mehl, Eigelb, Butter und Zucker den Teig kneten
und kalt stellen.

Aus dem Teig Rollen formen und kleine Stücke abschneiden.

Bei 180 Grad Ober/ Unterhitze
ca. 10 Min. backen.

Das Mark der Vanille auskratzten und mit Puderzucker vermischen.

Die Plätzchen damit bestäuben.



Krone aus Draht im Adventsgesteck

Weiter gehts mit den Traumstücken in meiner Weihnachtsdeko.

Wer mich schon ein bisschen kennt, weis das ich auf rosa ja nicht 
ganz verzichten kann und möchte.

Einen Adventskranz habe ich dieses Jahr nicht.
Dafür aber einen Kranz mit dicker Kerze und Krone.

Geschmückt mit kleinen Wachsröschen, die ich  nach dem
eintauchen in Wachs noch in Kunstschnee gewälzt habe.




Und auf dem Tisch mein kleines Betonornament mit
den Enden von Gardinenstangen.

Die habe ich vor einiger Zeit im Sozialkaufhaus für
20 Cent pro Stück mitgenommen.
Der ideale Platz für die Mini-Krönchen.

uralte weise Bank und Tisch im Shabby Chic


Und das wars für heute mit meinen ganz
persönlichen Traumstücken.

Von denen es natürlich noch viiiieeel mehr gibt.

Wie z. B. mein Hubby, den ich zwar nicht als "Stück" bezeichnen möchte,
aber trotzdem auf Platz 1 meiner Traumstücke steht ;o)

Collage von Shabby Chic and I



Habt eine schöne Zeit und einen gemütlichen 2. Advent!

bis ganz bald
XOXO
 photo signature_zps758e51cc.png

Das Rezept kommt natürlich zu der Plätzchensammlung 2015



Kommentare :

  1. Liebe Tanja,
    es liegt wohl immer im Auge des jeweiligen Betrachters, was ein Traumstück ist. Deine Schätze sind es aber auf alle Fälle, denn ich denke wenn mit viel Liebe etwas gestrichen, verfeinert oder gewerkelt wird, so ist der Wert unbezahlbar und das Herz hängt auch gleich noch ein wenig mehr an diesen Dingen. Alleine deine Kuschelkissen hätten es mir schon sehr angetan :-))
    Das Rezept habe ich mir dann auch noch gleich abgespeichert und wird in der nächsten Woche ausprobiert. Vielen Dank fürs Rezept!
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und einen zauberhaften 2. Advent!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja!
    Das mit deinem Liebsten hast du entzückend geschrieben und ich stelle ausserdem fest, dass du wahrhaftig von ganz vielen Traumstücken umgeben bist. Es wohnen ja (schreibe es ganz stolz)auch bei mir solche hinreißene Stücke aus deinen kreativen Händen.
    Die Wichtelstiefelchen sind allerliebst und das Naschwerk eine Verführung pur.
    Wünsche dir eine wundervolle Adventszeit!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  3. Da möchte ich wohnen! Da passt ja wirklich alles perfekt zueinander! Großes Kompliment!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    sooo süß! Ich hoffe, du warst mit deiner Vorstellung in Living & Green zufrieden!
    Einen hübschen Tag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  5. Ich muss ehrlich sagen, ich sehe bei dir auch nur Traumstücke. Es ist alles liebevoll dekoriert, die Möbel ein Traum, speziell der Esstisch. Der ist schon so richtig toll

    AntwortenLöschen
  6. Super wie du das in Worte gefasst hast, mir total aus dem Herzen gesprochen. Ja diese Traumstücke verschönern einem die Umgebung und somit das Wohlbefinden. Du hast alles so liebevoll dekoriert und dennoch ist nichts überladen. Jedes Teil hat genügend Raum für sich um zu wirken. Sehr schön. Danke dass ich daran teilhaben durfte. Wünsche dir auch einen schönen 2 Advent. Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    was für schöne Traumstücke.......
    Da kann ich nur sagen das sind wirklich Traumstücke.....
    Wunderschön......
    Aber die anderen Traumstücke sehen lecker aus.....
    die werden bestimmt bei uns mal ausprobiert.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Tanja, das war ja mal wieder ein Herzenspost ...nein, ein Post mit Herzensdingen und mit Traumstücken, ich klebe beinahe heir an der Mattscheibe, sooo schön ist das! Deine Kissen bewundere ich ja schon so lange, es muss himmlisch, sich dort hienein zu kuscheln! Deine Kreativität kombiniert mit deinen Ideen, das macht alles zsammen ist die Summe all deiner Traumstücke! Geniesse sie, ich tauche jetzt noch einmal ab ... in deinen Himmelspost! Herzlichst, dein Meisje

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,
    ja, jeder hat seine Traumstücke und findet sie schön.
    Gott sei dank gibt es sie, sonst bekäme ich überall das gleiche zusehen.
    Bei Möbeln wechseln die Traumstücke immer mal. Obwohl ich ein paar Teile habe die mich seit vielen Jahren begleiten und die ich niemals hergeben würde.

    Herzliche Grüße
    Nico

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja,
    wie recht du hast.....jedem seine Traumstücke!!!! Aber ehrlich, deine laden wirklich zum Träumen ein!!!!!
    Wundervoll.......und fast schon himmlisch sieht es bei dir aus!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    es ist doch gut, dass jeder seine eigenen ganz persönlichen Traumstücke hat.
    Deine gefallen mir aber sehr, besonders das schöne Fenster hat es mir angetan.
    Nun hab einen kuscheligen Abend mit Deinen Traumstücken, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Jetzt bin ich leicht überfordert mit Deinen Traumstücken, liebe Tanja! Also muss ich gleich nochmal gucken...gaaaanz in Ruhe....Einen feinen 2.Advent wünscht Dir Susan

    AntwortenLöschen
  13. liebe Tanja,
    eine Bilder sind immer wieder ein Stück Traumwelt; so schön, so inspirierend, was du machst und zeigst, einfach nur schön, und ich entdecke ganz viele Traumstücke, die mir bei dir gefallen, allem voran das wundervolle Fenster das ich so toll finde, ach.. das ist einfach so schön.
    Habe auch eins im Keller liegen, ein kleines, aber bin noch nicht dazu gekommen, es zu dekorieren, nun motivierst du mich gerade .. hab einen wunderschönen 2.Advent, liebste Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  14. So beautiful decorations, dear Tanja. Love the pillows too.
    Have a great weekend
    Hugs

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja
    Ein Heim geschmückt mit solchen Traumstücken ist etwas ganz besonderes. Die Liebe fürs Detail und das Dekorieren mit Hingabe und Gespür beherrscht du meisterlich. Man fühlt sich einfach gleich wohl bei dir.
    Ein schönes Nikolo-Wochenende und herzliche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Tanja,

    deine Traumstücke sind wirklich traumhaft schön. Ich glaube wirklich gut ist es wenn man nach Hause kommt, seine Räume sieht und denkt, ja genau so soll es sein, das bin ich. Dann ist man angekommen. Und das ist ganz unabhägig von materiellen Dingen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen